Erbrecht
Allgemeines Mit dem Thema Erbrecht setzen sich viele Menschen nicht gerne auseinander. Will man sich mit dem eigenen Tod doch nicht unnötig früh befassen. Gleichwohl sollte bei diesem wichtigen Thema nichts dem Zufall überlassen werden.Entgegen einer weithin verbreiteten Auffassung ist nicht alles gesetzlich so geregelt, wie es den Vorstellungen der Betroffenen entspricht. Ganz im Gegenteil kann das gesetzliche Erbrecht auch zu unerwünschten Ergebnissen führen. Man denke beispielsweise daran, dass der geschiedene Ehegatte vom Erbe des gemeinsamen minderjährigen Kindes profitieren kann. Durch eine letztwillige Verfügung, bei-spielsweise ein Testament oder einen Erbvertrag, kann die Rechtsnachfolge individuell gestaltet werden. Angesichts der umfangreichen Rechtsprechung und der Schwierigkeiten bei Auslegungsfragen ist eine rechtssichere Gestaltung des Testamentes zwingend erforderlich.

Aber selbst wenn man glaubt, alles in seinem Sinne geregelt zu haben, treten nicht selten Streitigkeiten unter den Erben auf oder enterbte Pflichtteilsberechtigte machen Ansprüche geltend. Plötzlich ist der Erbe damit konfrontiert, Auskunft über den Nachlass erteilen und ein Nachlassverzeichnis erstellen zu müssen. Dies und alle weiteren rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit einer Erbauseinandersetzung lassen sich ohne anwaltliche Unterstützung kaum bewältigen.

Wir stehen Ihnen rund um das Thema Erbrecht, sei es bei der Testamtsgestaltung, der Erbauseinandersetzung oder sonstigem, gern als kompetenter Rechtsberater zur Verfügung.

Tätigkeitsfelder Testamentsgestaltung, Erbverträge, Testamentsvollstreckung, Höferecht, Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen, Vermögensübertragungen zu Lebzeiten, Erbscheinsverfahren, Entwurf von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.
Ansprechpartner RA Niels Lohmann (Fachanwalt für Erbrecht)