201703.21
0

Haftung des Reiseveranstalters bei Urlaubsausflügen

Bei der Buchung einer Reise werden vom Veranstalter oftmals noch Ausflüge am Urlaubsort angeboten. Im Kleingedruckten weisen die Reiseveranstalter dann regelmäßig darauf hin, dass sie diese Zusatzleistungen am Urlaubsort lediglich vermitteln und für die ordnungsgemäße Durchführung nicht haften würden. Eine solche Klausel allein befreit den Veranstalter jedoch nicht von der Haftung. Ob der Veranstalter nämlich…

201703.09
0

Kündigung eines Fitnessstudio-Vertrages bei berufsbedingtem Wohnortwechsel

Fitnessstudios versuchen ihre Kunden regelmäßig durch langfristige Verträge zu binden. Problematisch wird es dann, wenn ein Kunde aus beruflichen Gründen seinen Wohnort ändern muss und die Leistung des Fitnessstudios nicht mehr in Anspruch nehmen kann. Die Fitnessstudios halten dann regelmäßig gleichwohl am geschlossenen Vertrag fest und akzeptieren eine außerordentliche Kündigung nicht. Der BGH hat den…