201405.16
0

Tierhalterhaftung bei Sturz über schlafenden Hund

Sofern sich der Hund einer Verkäuferin im Ladengeschäft aufhalten darf, ist Vorsicht geboten. Legt sich der Hund so in den Eingangsbereich des Geschäfts, dass der Zugang versperrt ist und ein Kunde beim Verlassen des Geschäfts über den Hund stolpert und stürzt, dann haftet die Verkäuferin für die erlittenen Verletzungen des Kunden als Tierhalterin. Das Oberlandesgericht…

201405.07
0

Mitverschulden bei fehlendem Fahrradhelm

Es besteht zwar keine allgemeine Helmpflicht für Radfahrer. Gleichwohl kann das Nichttragen eines Fahrradhelms dazu führen, dass der Radfahrer sich im Falle eines Unfalls ein Mitverschulden anrechnen lassen muss. Dies gilt jedenfalls dann, wenn er durch den Unfall und den Sturz vom Fahrrad Verletzungen am Kopf erleidet, die durch Benutzung eines Fahrradhelms hätten vermieden oder…