201102.18
0

Keine Handysperrung wegen Kleinstbeträgen!

Ein Handy-Anschluss darf von dem Mobilfunkanbieter erst dann gesperrt werden, wenn der Kunde mit einem Betrag von mindestens 75,00 € im Rückstand ist. Der Bundesgerichtshof hat damit die Rechte von Mobilfunknutzern gestärkt (vgl. Urteil vom 17.02.2011, Az.: III ZR 35/10). Der gängigen Praxis, ein Handy schon dann zu sperren, wenn geringfügige Zahlbeträge offen sind, wurde…

201102.02
0

Fahrzeugschaden über Teilkasko versichert?

Bei einem Verkehrsunfall oder im Falle von Vandalismus kann der Schaden am Fahrzeug nicht über die Teilkaskoversicherung abgerechnet werden. Vielmehr ist hierfür der Abschluss einer Vollkaskoversicherung erforderlich. Die Teilkaskoversicherung greift aber ein, wenn durch einen Einbruchsdiebstahl das Auto beschädigt wird. Die Versicherung muss dann also den Schaden am Fahrzeug ersetzen, den die Täter dadurch verursacht…