201008.27
0

Telefonanbieter muss Kunden auf ungewöhnlich hohe Rechnungen hinweisen!

Entstehen für Telefon- oder Internetnutzung plötzlich ungewöhnlich hohe Kosten, dann ist der Anbieter dieser Leistungen verpflichtet, der Sache auf den Grund zu gehen und den Kunden zu informieren. Andernfalls begeht er eine Pflichtverletzung und muss die angefallenen Kosten jedenfalls weit überwiegend selbst tragen. Das Landgericht Bonn hatte sich mit einem Fall befasst, in welchem die…

201008.11
0

Erneute Eheschließung nach Scheidung kein Grund zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses!

Auch in einer kirchlichen Einrichtung ist der Arbeitgeber nicht ohne weiteres zur Kündigung berechtigt, wenn ein Arbeitnehmer nach einer Scheidung eine zweite Ehe eingeht. Dies hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf mit Urteil vom 01.07.2010 (Az.: 5 Sa 996/09) entschieden. Im konkreten Fall hatte ein Krankenhaus in kirchlicher Trägerschaft in den Arbeitsverträgen der Mitarbeiter die Einhaltung der katholischen Glaubens-…