201004.27
0

Reisepreisminderung bei Piratengefahr!

Besteht die Gefahr von Piratenattacken und wird wegen dieser Sicherheitsrisiken eine Kreuzfahrtroute maßgeblich geändert, dann sind die Reiseteilnehmer zu einer Minderung des Reisepreises berechtigt, sofern diese Gefahr bereits im Zeitpunkt der Buchung der Reise gegeben war. Dies hat das Amtsgericht München mit Urteil vom 14.01.2010 (Az.: 281 C 31292/09) entschieden und einem Ehepaar eine Reisepreisminderung von 25 % zugesprochen. Das…

201004.13
0

Kündigung wegen Schweißgeruchs in der Probezeit ist zulässig.

Einem Architekten der Denkmalbehörde in Köln wurde zum Ende der Probezeit gekündigt, weil er durch Schweißgeruch bedingt durch mangelnde Körperhygiene auffällig geworden war. Die dagegen erhobene Kündigungsschutzklage des Architekten wurde vom Arbeitsgericht Köln mit Urteil vom 25.03.2010 (Az.: 4 Ca 10458/09) abgewiesen. Das Gericht hob in der Begründung hervor, dass der Kündigungsschutz erst nach einem…